• Home
  • Leben
  • An Die Frau, Die Zu Lange Zu Stark Gewesen Ist

An Die Frau, Die Zu Lange Zu Stark Gewesen Ist

Valentine

Finde den Jackpot-Freund

"Instead of wasting your life on choosing the wrong men, there’s a way to start choosing right."
- Sofia Müller

Du bist einzigartig. Diese Welt sollte stolz darauf sein, jemanden wie dich zu haben.

Du bist der Fels in der Brandung, auf den sich jeder verlassen kann, aber noch wichtiger ist es, dass du selbst auf dich zählen kannst. Du bist nämlich eine Kriegerin. Eine einzigartige.

Das kleine Geheimnis liegt darin, dass du das Schlimmste hinter dir hast und du trotzdem noch hier bist. Du stehst immer noch gerade.

Viele Male warst du mutig.

Das war nämlich deine einzige Möglichkeit im Leben. Du hast dich gegen alles gewehrt, was dich erschreckt hat und du hast dich dem gestellt. 

Jetzt aber hast du Angst.

Du möchtest nämlich nicht allein bleiben. Du möchtest nicht für immer dein eigener Fels in der Brandung bleiben.

Du glaubst nämlich, dass du niemals jemanden finden wirst, der sich um dich so kümmern wird, wie du dich um andere kümmerst.

Du brauchst auch jemanden, an den du dich anlehnen kannst.

Nicht, weil sie ein notwendiger Teil deines Lebens sind, sondern deshalb, weil es viel leichter und schöner wäre, wenn du mit jemandem, der dich versteht,  durchs Leben gehen könntest.

Vermutlich hat dir das niemals jemand gesagt, aber du darfst weinen. Es macht dich nicht schwach und es ist kein Zeichen deiner Schwäche. Es ist ein Beweis dafür, dass du zu lange stark warst.

Du hast dich um alle gekümmert.

Egal wer an deine Tür klopfte, er fand Trost bei dir. Egal wie viele Menschen dich gebraucht haben, du hast immer einen Weg gefunden, um auf all ihre Bedürfnisse einzugehen.

Du bist die beste Freundin von all den besten Freunden, und sie haben gewusst, dass sie auf dich zählen können.

Du bist die stärkste Frau in deiner Familie und du bist nicht diejenige, die andere trösten soll, sondern diejenige, zu der die Menschen kommen, wenn sie jemand starken brauchen.

Wenn du aber die Menschen gebraucht hast, waren sie nicht da für dich.

Sie wissen nämlich nicht, wann du sie brauchst. Im Gegensatz zu dir können sie die kleinen Zeichen nicht bemerken und für starke Menschen ist es typisch, dass sie niemals gefragt werden, ob sie okay sind.

Ihnen wird keine Art von Hilfe angeboten, weil sie viele Male den Menschen gezeigt haben, dass sie ausreichend stark sind, um es alleine zu schaffen.

Du suchst nicht nach jemandem, der dich retten soll. Du suchst nicht nach jemandem, der deine Probleme lösen soll und du erwartest nichts von Anderen, weil du es besser weißt.

Du suchst nach Werkzeugen, mit denen du deine eigene Schlachten austragen kannst.

Du versuchst ständig zu wachsen, um in der Lage zu sein, dich um dich selbst zu kümmern und du hast keine Ahnung , wie sehr dich die Menschen bewundern.

Die Sache ist die, dass dein Leben nie einfach verlief.

Du bist nicht eine von diesen, die etwas auf die sanfte Art bekommen haben. Du hast nichts ohne einen Kampf bekommen.

Du musstest dich ständig beweisen und du musstest um alles kämpfen, was du im Leben haben wolltest, weil dies der einzige Weg war, wie du die Sachen, die du wolltest, auch bekommen konntest.

Du machst aber immer weiter. Und du wirst niemals aufhören weiterzumachen.

Du siehst der Herausforderung ins Auge und zwinkerst ihm zu.

Du hast Schwierigkeiten dabei, den Mann zu finden,der deiner wert ist. Deshalb findest du die Würde, nach der du suchst, in dir selbst.

Du spielst nämlich nicht mit den Jungs. Du brauchst nicht irgendjemanden, weil so die Dinge für dich nicht funktionieren. Du brauchst einen starken Mann, der mit dir umgehen kann.

Auch wenn es cool sein würde einen Mann zu haben, der deine Bedürfnisse befriedigen kann, bist du dir selbst gut genug.

Du bist mehr als gut genug und du bist dir selbst würdig. Du bist eine dieser Frauen, die nicht halb, sondern ganz geboren wurden.

Hör mir zu. Geb nicht auf. Geb niemals auf und verliere nicht eine Hoffnung. Irgendwann werden schon die richtigen Dinge vor deiner Tür stehen. Es braucht nur Zeit, weil gute Dinge nicht so einfach passieren.

Vielleicht fühlst du dich im Moment schlecht, aber das ist in Ordnung. Wir alle waren an diesem Punkt. Und du bist vermutlich von der Last müde, die du auf deinen Schultern trägst. Atme ein und atme aus. Du kannst das.

Merk dir aber eine Sache, es ist okay sich so zu fühlen, wie du dich gerade jetzt fühlst.

Es ist OK, wenn du hinfällst und deinen Zauber verlierst . Du solltest aber sicher gehen, dass wenn du wieder aufstehst, du als das ganze verdammte Feuer auferstehen wirst.

Falls euch mein Artikel gefallen hat, werdet ihr von meinem Buch begeistert sein! Findet auf diesem Link heraus wie Männer ticken!

An Die Frau, Die Zu Lange Zu Stark Gewesen Ist

Leave a Reply

shares